Kuscheltiertag in der 2c

Am Ende des Schulhalbjahres war in der 2c Kuscheltiertag, jedes Kind durfte ein Kuscheltier mibringen. 

Im Stuhlkreis haben zu Beginn des Schultages alle Kinder ihre Kuscheltiere vorgestellt und erklärt, wie lange sie sie schon haben. Manche Kinder wussten auch, von wem sie die kuscheligen Lieblinge bekommen haben. Danach konnten alle zusammen mit Ihren Kuscheltieren spielen, das machte großen  Spaß.

Vor der großen Pause wurde dann jedes Kind noch mit seinem Kuscheltier fotografiert und alle haben Geschichten geschrieben, die nun hier nachzulesen sind!

Ich mit Cupcake in der Schule

Ich habe ganz viel mit ihr gespielt und es hat sehr viel Spaß gemacht. L., S. und S. wollten auch damit spielen und ich habe ja gesagt. Dann haben wir zusammen gespielt. Das war schön. Dann wurden wir fotografiert und dann haben wir die Geschichte geschrieben. Es hat alles sooooo viel Spaß gemacht!

 

 

Ich mit dem Kürbismann in der Schule

Ich habe den Kürbismann mitgebracht und es war komisch, alle hatten nur Tiere mit und ich war der einzige, der kein Tier hatte.

Ich habe gespielt mit L., B., H., C. und L.. Wir haben Gespenst gespielt und ich war das Gespenst und hatte Kräfte.

Ich mit Affi in der Schule

Ich gehe mit meinem Affen in die Schule. Ich habe mit dem Affen gespielt. Ich habe das Band um den Affen gebunden.

 

 

Ich mit Fuchsi in der Schule

Ich habe mit Fuchsi gespielt. Es war schön. Ich und S. und C. haben mit unseren Tieren ein liebes Kuscheltierspiel gespielt.

Ich mit meinem Bären in der Schule

Mit meinem Bären war ich in der Schule. Dann habe ich meinen Bären hochgeworfen. Er hat einen Vorwärtssalto gemacht und wir haben zusammen ein Foto gemacht.

Dann war H. der Arzt und wir haben weiter Arzt gespielt.

 

 

Ich mit Momo in der Schule

Ich habe mit Momo gespielt. Wir haben mit S. und Lisa ein Spiel gespielt. Wir mussten die anderen fangen. L. und A. haben auch mitgefangen. In der Pause wollen Momo und ich mit A. Polizei spielen.

Ich mit Lisa in der Schule

Ich habe in der Schule mit Lisa gespielt und ich habe mit C. gespielt. Ich will in der Pause und in der Sporthalle mit Lisa spielen.

Lisa kann fliegen. Ich habe mit C. Fangen gespielt. Lisa ist mein Kuscheltier, sie ist ein Einhorn.

 

 

Ich mit Heia in der Schule

Ich gehe raus mit Heia und ich kuschele mit ihm. Ich spiele mit ihm draußen. Wir wurden fotografiert von Frau Brauer. Es war schön. Ich spiele mit L. und C. mit unseren Kuscheltieren.

Ich und mein Drache in der Schule

Ich habe mit meinem Drachen gespielt. Ich habe auch mi meinen Freunden gespielt. Wir hatten einen Hund und einen Kürbismann und Pikachu. Der Kürbismann hat uns immer gefangen. Mein Drache kann fliegen und aus seinem Mund kann der Drache Feuer machen.

 

 

Ich mit dem Bären in der Schule

Ich und A. und der Bär sind zur Schule gelaufen. Ich spiele mit meinem Bären, dass er Auto fährt. Ich und der Bär spielen mit einem anderen Kuscheltier.

Ich und der Teddy-Bär sitzen auf der Bank. Ich und L.s Spiderman und mein Bär spielen fangen.

Ich mit Pikachu in der Schule

Ich und Pikachu haben mit H. und Drachi und B. und seinem Hund gespielt. J. war der Böse, sein Kuscheltier ist ein Kürbismann.

Ich nehme Pikachu mit in die Pause.

 

 

Ich mit dem Löwen in der Schule

Ich habe mit dem Löwen gespielt. Ich habe mit dem Löwen ein Foto gemacht. Wir haben mit B. und H. gespielt. Der Löwe musste die anderen fangen. In der Pause spielen wir weiter Fangen.

Ich mit Spiderman in der Schule

Ich habe mit Spiderman und mit H.s Drachen gespielt und mit B.s Rettungshund. Es hat Spaß gemacht.

Ich habe auch mit E. ein Spiel gespielt, aber ich weiß nicht mehr welches Spiel Ich habe auch ein Buch angeguckt.

Ich spiele gleich in der Pause Fußball, deswegen darf Spiderman nicht mit in die Pause.

 

 

Ich mit Bob in der Schule

Ich kenne den Minion schon sehr, sehr lange. Ich schlafe immer mit ihm zusammen. Von klein auf an liebe ich Minions.

Ich bin acht Jahre alt und ich habe ganz viele Filme von den Minions, aber ich weiß nicht, wie viele Filme ich genau habe. Ich liebe sie sehr und ich verlasse den Minion niemals.

Ich mit Lucky in der Schule

Ich und Lucky haben ein Foto gemacht. Ich und L. und S. haben mit Lucky und Bella und Heia gespielt.

Wir haben die Kuscheltiere vorgestellt. Ich nehme Lucky mit in die Pause und wir spielen Pferd.

 

Ich mit meinem Hasen in der Schule

Ich spiele mit meinem Hasen in der Pause. Meine Freundinnen spielen auch mit meinem Hasen. Ich gebe ihm auch etwas zu Essen. Ich kann ihm Orangen geben.

Ich und meine Freundinnen spielen mit ihm ein Spiel

 

Ich mit meinem Hund in der Schule

Ich spiele mit meinem Hund in der Schule. H. und D. und A. und ich hatten ein Haus und J. war das Gespenst.

Wir haben dem Hund das Seil um den Hals gebunden und wir haben den Hund geschaukelt.

 

Ich mit Jerry in der Schule

Ich und L. haben gespielt und Jerry hat zugeguckt. Ich nehme Jerry mit in die OGS.

Ich habe mit Jerry in der Pause gegessen und dann hat Jerry mein Essen versteckt.

Zeitungsprojekt der vierten Klassen

Bericht eines Schülers:

Im Herbst 2018 haben die vierten Klassen im Rahmen des NW-Zeitungsprojektes jeden Morgen die Tageszeitung bekommen. Wir lernten im Sachkundeunterricht viel über die Tageszeitung. Jeden Morgen lasen wir die Zeitung und studierten sie genau. Wir bekamen Zeitungshefte und beantworteten Fragen zur Zeitung. Wir erfuhren viele interessante Details über den Aufbau einer Tagezeitung sowie über die Gestaltung eines Zeitungsberichtes. An diesem Projekt hatte alle Schüler und Schülerinnen viel Spaß.

Ergebnis des Zeitungsprojektes im Schuljahr 2016/2017

Traumschulen

Meine Traumschule steht im Schwimmbad, da schwimme ich immer. Meine Traumschule sieht aus wie ein Kreis.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2c haben im Deutschunterricht aufgeschrieben, wie ihre Traumschule aussehen könnte.

Viele Kinder träumen von einer Schule am Meer oder aus Süßigkeiten, auch Tiere spielen in vielen Traumschulen eine besondere Rolle. Eine Traumschule steht außerdem auf dem Mond, eine ist auf einem Boot und eine liegt unter Wasser.

Im Kunstunterricht wurden diese Traumschulen gemalt.

Die Beschäftigung mit den Traumschulen hat den Kindern viel Spaß gemacht.

Meine Traumschule ist auf einem Boot. Sie ist schwarz, lila und gelb. Es gibt dort eine Wasserrutsche und eine Treppe zum hoch klettern. Meine liebste Unterichtsstunde ist Schwimmen.
Ich bin in einer schönen Traumschule. Meine Schule ist sehr schön und hat eine goldene Farbe.
In meiner Traumschule gibt es überall Süßigkeiten. Sie wachsen ganz schnell. Es gibt auch Geldbäume und 10.004.190 Tiere, Pferde, Hunde, Katzen, Affen, Hühner, Rehe, einfach alles! Meine Schule steht im Dschungel. Mein Lieblingsunterrichtsstunde ist reiten. Für die Tiere gibt es auch zu fressen.
Meine Traumschule ist sehr groß und da sind 10.000 Hundebabys.Da ist ein tiefes Bällebad und die Hundebabys können auch schwimmen. Mein Lieblingsunterricht ist, wenn wir mit den Hunden spielen. Meine Schule ist im Schwimmbad aus Bällen gebaut.
Meine Traumschule ist unter Wasser. Sie ist blau. Mir gefällt Mathe, da gibt es nur plus. Und wenn es Winter ist, machen wir ein Loch ins Eis und schlafen auch unter dem Eis.
Meine Traumschule ist am Strand. Sie ist aus vrschiedenem Gummi und in verschiedenen Farben. Wir haben Tierunterricht und ein Trampolin. Die Tiere leben im Dschungel. Das besondere ist eine Rakete.
Meine Traumschule ist auf dem Mond und man lernt die Schwerelosigkeit. Die Kinder kommen mit einer Rakete zur Schule. Die Schule sieht aus wie eine Raumstation.
Meine Traumschule soll am Strand sein und sie soll aus Schleim sein. Es gibt Süßigkeiten. Mein Lieblingsunterricht sind die Fußballstunden. An meiner Schule kann man schwimmen und es gibt Süßigkeiten.
Meine Traumschule soll aus Süßigkeiten sein. Die Wände sind aus Bonbons, die nachwachsen. Das Meer ist in der Nähe, die Kinder schwimmen dort. Am liebsten tauche ich dort.
Die Kinder lesen und schreiben. An der Schule ist ein großer Spielplatz.